Sedummatten



Der vorkultivierte Teppich ist wunderschön, rustikal und ökologisch und soll ein grünes Dach schaffen. Ein einfach zu platzierendes Element, das den Charme einer Vergnügungsterrasse, eines Landhauses, einer Villa oder eines modernen Flachdachs ausstrahlt.

Was ist eine Sedum-Matte?

Es handelt sich um Nachwachslösungen, die aus einem verrottungsfesten, biologisch abbaubaren oder synthetischen Stützrahmen, einer geringen Dicke eines bestimmten Substrats und einer sedumähnlichen Pflanzendecke bestehen. Dank ihrer Winterhärte eignen sich Pflanzen wie Sedum besonders für Dächer und städtische Infrastrukturen wie Baumsockel und zentrale Festböden… Auf diese Weise kann eine sofortige Pflanzendeckung erreicht werden.

Bewertungen

Die Rezensionen über die Sedummatten sind sehr positiv. Es ist sehr beliebt, weil es die Lebensdauer des Daches maximiert. Um jedoch von den vielen Vorteilen profitieren zu können, gibt es eine Reihe von Kriterien, die Sie in Betracht ziehen sollten. Zum Beispiel muss das Dach eine starke Struktur haben, um den Teppich zu tragen. Es hat das Potenzial, das Risiko von Überschwemmungen zu verringern, aber es ist sicherlich ratsam, ein Satteldach zu haben. Es hält seine Struktur intakt, spart viel Energie und senkt die Versicherungsprämien.

Vorteile

Diese vorkultivierten Teppiche bieten viele technische, wirtschaftliche und ökologische Vorteile. Sofortige Anlagenabdeckung, einfach und schnell zu installieren. Der Wartungsaufwand ist nach der Implementierung sehr gering. Sie ermöglichen es, das Auftreten von Unkraut und allergieauslösenden Pflanzen zu reduzieren, eine harmonische Vegetation zu erhalten und Ihre Verpflichtungen zur nachhaltigen Entwicklung und zur Verbesserung der Lebensumwelt zu erfüllen. Darüber hinaus reagiert sie auf verschiedene Umweltprobleme wie Luftqualität, ökologische Kontinuität und die Stärkung der Biodiversität und die natürliche Infiltration von Regenwasser.

Umsetzung

Vorgezüchtete Sedum-Teppiche werden in begrünten Dächern auf ein geeignetes Kultursubstrat gelegt. Sie haben eine maximale Haltbarkeit von 24 Stunden bei belüfteter und schattiger Lagerung. Sie müssen sofort nach Erhalt installiert werden. Sie sollten nach dem Ausrollen auf dem Substrat und dann regelmäßig bis zur vollständigen Bewurzelung gewässert werden. Bei warmem, trockenem Wetter muss das Substrat vor dem Abwickeln von den Rollen gewässert werden, um Wurzelverbrennungen zu vermeiden.

Installieren Sie jetzt Ihre Sedummatten!